Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 05:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Gewicht abnehmen 
AutorNachricht
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 62
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Beitrag Gewicht abnehmen
Hallo

Zimt ist nicht nur Weihnachtsgewürz, sondern hat aufgrund seiner sekundären Pflanzenstoffe auch gesundheitsfördernde Eigenschaften. Ich selbst liebe Zimt und verwende ihn schon länger in verschiedensten Süßspeisen, oder auch im Naturjoghurt.

Durch seine Blutzucker und Cholesterin senkende Wirkung unterstützt Zimt den Stoffwechsel (Fettverbrennung) und hilft gut beim Abnehmen. Außerdem schützt er Herz und Gefäße, was mit zunehmendem Alter wichtig sein kann. Weiters soll er antibakteriell, sowie auch gegen Pilze wirken. Weiters werden ihm gesundheitsfördernde Eigenschaften bei Magen-/Darmproblemen (Blähungen) nachgesagt, ebenso bei Erkältungen.

Unbedingt darauf achten, Ceylon-Zimt zu verwenden, und am besten NICHT aus China. Cylon-Zimt hat eine niedrigere Cumarinquote als der sogenannte Chassia-Zimt aus China, und ein Zuviel an Cumarin kann Gesundheitsprobleme verursachen.

Dosis: ca. 1/2 TL bzw. 1g tgl. in Kaffee, Tee, Kakao, Müsli, Joghurt, oder auch Süßspeisen mit Zimt würzen.

_________________
LG, Anne

Die Natur kann ohne den Menschen leben - der Mensch aber nicht ohne Natur.


3. Dez 2015, 06:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 62
Wohnort: Kärnten
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Gewicht abnehmen
Man kann auch Zimtöl sehr einfach herstellen.

Verschließbares, gerades Glas,
so viele Zimtstangen, wie sie hineinpassen,
Mildes Olivenöl oder anderes mildes Öl

Man gibt die Zimtstangen in das Glasgefäß und gibt das Öl dazu, bis die Zimtstangen vollständig bedeckt sind.
Das Glas für 3 Wochen an einen warmen Platz stellen, täglich leicht schütteln. Dadurch lösen sich die Inhaltsstoffe und Öle aus den Zimtstangen leichter.
Nach der angegebenen Zeit das Öl durch ein altes Tuch, das sie nachher nicht mehr brauchen, abseihen. Last but not least das Zimtöl in dunkle Fläschchen gießen und an einen kühlen, trockenen Platz stellen.
Die Haltbarkeit hängt von der Haltbarkeit des verwendeten Öls ab, auch von den vorhandenen Hygienebedingungen, unter denen das Öl hergestellt wird, und wie es gelagert wird. Laut Angaben ist das Öl mindestens 3-4 Monate haltbar, kann aber auch nach 1 Jahr noch beste Qualität haben.

Anwendung: Ein paar Tropfen Zimtöl auf die Speise geben (bei warmen Gerichten NACH dem Kochen)

Schwangere und Kinder sollten das Öl auf keinen Fall zu sich nehmen. Angeblich kann Zimtöl Wehen auslösen.

_________________
LG, Anne

Die Natur kann ohne den Menschen leben - der Mensch aber nicht ohne Natur.


3. Dez 2015, 07:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de